DIGITALE LINKE
— Politik in der digitalen Welt! —
 

Enquete-Kommission: PG Wirtschaft, Arbeit, Green IT

Im Rahmen der Enquete-Kommission „Internet und digitale Gesellschaft“ des Deutschen Bundestags hat sich am vergangenen Montag die Projektgruppe „Arbeit, Wirtschaft, Green IT“ konstituiert, die von Annette Mühlberg geleitet wird. Mühlberg, die bei der Gewerkschaft ver.di für den Bereich E-Government zuständig ist, wurde von der Bundestagsfraktion DIE LINKE als Sachverständige für die Kommission benannt.

Erklärtermaßen möchte die Internet-Enquete die interessierte Öffentlichkeit in besonderem Maße in ihre Arbeit einbinden. Dazu soll nicht zuletzt Adhocracy dienen, ein Online-Beteiligungstool, auf dem die einzelnen Projektgruppen der Kommission mit eigenen Seiten vertreten sind. Jede und jeder kann hier beispielsweise Vorschläge für das Arbeitsprogramm machen – auch für das der Projektgruppe Arbeit, Wirtschaft, Green IT, und zwar noch bis zum 17. Juli. 

In der Sommerpause wollen die Projektgruppenmitglieder sich dann in einer Telefonkonferenz auf eine mögliche Gliederung für das Arbeitsprogramm verständigen, und bis zum 24. August sollen sogar schon erste Textvorschläge entstehen. Später soll es auch möglich sein, die im Rahmen der Arbeit entstehenden Texte online zu bearbeiten und zu kommentieren. Und all dies soll in die Entscheidungsfindung der Enquete eingehen. Klingt doch gut.

Kommentar abgeben